Jovanović, Toša (1845-1893), Schauspieler

Jovanović Toša, Schauspieler. * Groß-Betschkerek (Zrenjanin, Banat), 21. 5. 1845; † Belgrad, 5. 2. 1893. Als Mitgl. mehrerer Schauspieler-Wanderges. (Mandrović, Protić, Joca Popović, 1865–68) wurde er 1868 „entdeckt“ und an die Belgrader Bühne berufen; 1872–78 wirkte er in Agram, kehrte dann nach Belgrad zurück und wurde zum anerkannten und vorzüglichen Interpreten dramat. und kom. Rollen. Auch als Regisseur tätig, bedeutete J. für die serb. Schauspielkunst dasselbe wie A. Fijan (s. d.) für die kroat.

Hauptrollen: König Lear, Shylock, Othello, Macbeth, Tartuffe, Revisor und alle größeren Rollen des heim. Repertoires.
L.: Domovina 2, 1890, n. 37; Obzor, 1890, n. 51; Narodni dnevnik, 1890, n. 35; Branik, 1893, n. 17; Zastava, 1893, n. 22; Svetlost, 1893, n. 13; M. S. (M. Savić), T. J., in: Pozorište 28, 1900; Videlo (Novi Sad), 1921, n. 54; Glas Matice srpske, 1939, n. 97; D. Mihajlović, lz života slavnog glumca T. J. (Aus dem Leben des berühmten Schauspielers T. J.), in: Politika, 11.–23. 1. 1960; Znam. Hrv.; Nar. Enc. 2.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 12, 1962), S. 138
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>