Jummerspach, Fritz (1878-1914), Architekt

Jummerspach Fritz, Architekt. * Ung.-Altenburg (Mosonmagyaróvár, Ungarn), 18. 7. 1878; † München, 10. 1. 1914. Wirkte bis 1895 als Lehrer an der Baugewerk-Schule in Magdeburg, war dann für die Hochbauten der bayer. Staatseisenbahnen tätig und wurde 1901 Prof. für landwirtschaftliches Bauwesen an der Münchner Techn. Hochschule.

W.: Landwirtschaftliche Kreiswinterschule, Mühldorf a. Inn, 1908; Sanatorium, Abbazia; Wasserturm, Herrschaft Sárvár, Ungarn; Landhäuser, etc.
L.: Münchner Neueste Nachrichten vom 14. 1. 1914; Thieme–Becker.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 12, 1962), S. 146f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>