Jungmann, Jan (1799-1872), Lehrer

Jungmann Jan, Pädagoge. * Prag, 1799; † Prag, 4. 4. 1872. Wirkte als Mittelschullehrer in Leitmeritz und Prag und erwarb sich große Verdienste um die Förderung des tschech. Mittelschulwesens. Gem. mit Šafařík gründete er 1849 einenAusschuß für die Hrsg. tschech. Mittelschullehrbücher. Auf Grund seiner Verdienste wurde er 1849 in den provisor. Landesschulrat von Böhmen berufen, 1850 ao. Mitgl. der Kgl. Böhm. Ges. der Wiss. J. machte sich auch um die Gründung des Nationaltheaters in Prag (1850) verdient.

W.: Otázka o užívání jazyka v Čechách se zvláštním ohledem na Čechy (Die Frage des Sprachgebrauchs in Böhmen mit besonderer Berücksichtigung der Tschechen), 1848; Übers. von Lehrbüchern für Mathematik und Geometrie ins Tschech.
L.: Otto 13; Wurzbach.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 12, 1962), S. 151
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>