Kadelburg, Heinrich (1856-1910), Schauspieler

Kadelburg Heinrich, Schauspieler. * Pest, 14. 2. 1856; † Marienbad (Mariánské Lázně, Böhmen), 13. 7. 1910. Bruder des Vorigen; war seit 1875 in Königsberg, dann in Karlsruhe, St. Petersburg und Berlin engagiert. K. führte die erste dt. Schauspielerges. durch die USA, mit großen Erfolgen in New York und San Franzisko. Debut. 1889 am Dt. Volkstheater in Wien als Gf. Palmay und wirkte dann als Bonvivant. Seit 1908 Mitdir. des Carl-Theaters, war er auch als Regisseur tätig.

Hauptrollen: Petrucchio, Dr. Hagedorn (Roderich Heller), Gf. Palmay (Berühmte Frau), etc. Übersetzungen.
L.: N.Fr.Pr. vom 13. 7. 1910; Neuer Theateralmanach 1911, S. 174 f.; Biograph. Jb. 1913; Eisenberg; O. G. Flüggen, Biograph. Bühnenlex. der dt. Theater, 1892; Wininger; Wer ist’s? 1909.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 12, 1962), S. 165
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>