Kaindlstorfer, Johann (1882-1944), Geograph und Lehrer

Kaindlstorfer Johann, Schulmann und Geograph. * Raab (O.Ö.), 10. 12. 1882; † Wien, 17. 10. 1944 (Bombenangriff). Nach der Reifeprüfung an der Priv. Lehrerbildungsanstalt Wien-Währing war K. zuerst Volksschullehrer in Wien III und X, dann Bürgerschullehrer in Wien III, ab 1. 3. 1927 prov., ab 3. 5. definit. Bezirksschulinspektor und seit 1932 Reg. Rat, daneben Prof. an den Privaten Lehrerinnenbildungsanstalten Wien VII und XIX sowie Doz. für Hauptschuldidaktik am Pädagog. Inst. der Stadt Wien (1934–38), Filmzensor, Mitarbeiter am Schulfunk, an der Wr. Schulreform und Mitgl. der Geograph. Ges. Wien. Unter A. Becker wurde er zum Fachmann für Geographie und Lkde., der sein besonderes Interesse galt, herangebildet. K. verfaßte Aufsätze geograph., histor. und pädagog. Inhaltes, die in den Z. „Schulreform“, „Der Neue Weg“, „Die Österr. Schule“, „Der Pädagog. Führer“ erschienen. Neben größeren geograph. Abhh. gab er Lehrbücher für Erdkunde und Atlanten heraus.

W.: Landschaftsformen unserer wichtigsten gebirgsbildenden Gesteine, 1912; Die Wechselbeziehungen zwischen Landschaft und Wirtschaft, dargestellt am Gebiete des Tulbinger Kogels, 1921; Die Ausläufer der Zentralalpen in N.Ö.; Das niederösterr. Alpengebiet an der Ybbs und Erlauf, 1922; Der Weinsberger Wald, in: Mitt. der Geograph. Ges. Wien, 1926, S. 113–25; Der Wr. Wald- und Wiesengürtel, in: Unsere Heimat, 1928, S. 21–25; Unsere Heimat im Flugbilde, ebenda, 1931, S. 123–32; Im Flugzeug über Wienerwald und Alpenvorland, ebenda, 1932, S. 46–50; Der Dunkelsteiner Wald, 1932; Lehrbücher: Lernbuch der Erdkde. für Bürgerschulen, 1925–27; Lernbuch der Erdkde. für Hauptschulen, 1929/30; Lernbuch der Erdkde. für Mittelschulen, 1929/30; Becker A., ein Gedenkblatt, in: Neue Beitrr. zur Methodik des erdkundlichen Unterrichtes, 1929; Karte und Atlas im Dienste des erdkundlichen Unterrichtes, ebenda; Atlanten: für kaufmann. Fortbildungsschulen, 1927; Schulatlas auf heimatlicher Grundlage für Volksschulen (Bundesländer), 1928; Neubearbeitung des Rothaug-Atlas für Hauptschulen und Mittelschulen, 1929; Neuer Atlas für Hauptschulen, 1932; etc.
L.: Erziehung und Unterricht, 1946; Mitt. R. Kaindlstorfer, Wien.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 12, 1962), S. 177f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>