Kalister, Janez Nep. (1806-1864), Großindustrieller und Philanthrop

Kalister Janez Nep., Großindustrieller und Philantrop. * Slavina (Krain), 9. 5. 1806; † Triest, 17. 12. 1864. Ursprünglich Landwirt, ohne Bildung und Vermögen, arbeitete er sich als Getreidehändler empor, übersiedelte 1840 nach Triest, wo er bereits einen Großhandel betrieb. K., der zu großem Reichtum gelangte, förderte kulturpolit. Institutionen (u. a. das Triester Blatt „Edinost“), Viehzucht und Obstkultur, ließ die Kirche von Slavina renovieren und hinterließ den Großteil seines Vermögens für humane Zwecke, u. a. zur Errichtung von 12 Stiftungen für arme Studenten, für die Armenhäuser von Triest und Laibach etc.

L.: Novice, 1864, S. 429; SBL 1.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 13, 1963), S. 194f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>