Kapeller, Josef (1796-1820), Maler und Radierer

Kapeller Josef, Maler und Radierer. * Imst (Tirol), 28. 1. 1796; † Innsbruck, 15. 7. 1820. Erhielt 1812 Zeichenunterricht bei L. Denifle in Innsbruck, Malunterricht bei J. Schöpf und stud. kurze Zeit an der Akad. der bildenden Künste in Wien. K. betätigte sich vor allem als Radierer und Lithograph, lithographierte Gemälde von J. Schöpf, J. G. D. Grasmayr und Kobell und die Aquarelle P. J. Altmutters (s. d.) zum Tiroler Freiheitskampf. Er signierte mit J K zum Unterschied von Josef Anton Kapeller († 1806), der seine Arbeiten mit J A K zeichnete.

L.: K. Kugler, Die Künstler Imsts in 300 Jahren, Schlernschriften 110, 1954, S. 303; Thieme–Becker.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 13, 1963), S. 219
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>