Kapsamer, Georg (1871-1911), Urologe

Kapsamer Georg, Urologe. * Wien, 7. 4. 1871; † Wien, 8. 3. 1911. Stud. an der Univ. Wien Med.; 1895 Dr.med. K. war Operationszögling unter E. Albert (s. d.) und wandte sich dann der Urol. zu, für die er in Wien bei A. v. Frisch (s. d.), in Berlin bei Casper und Posser, in Paris bei Guyon und Albarran ausgebildet wurde. Nachdem er bei A. v. Frisch als Ass. an der Wr. Allg. Poliklinik tätig war, wurde er dann Vorstand des Urolog. Ambulatoriums des K. Franz-Josef-Spitals.

W.: Wert der Indigokarminprobe für funktionelle Nierendiagnostik, in: Wr. klin. Rundschau, 1904, S. 93–96; zahlreiche Arbeiten über die motor. Innervation der Blase und über funktionelle Nierendiagnostik; Diagnostik der chirurg. Nierenerkrankungen, in: Monatsberr. für Urol., 1906, S. 257–87; Nierendiagnostik und Nierenchirurgie. 2 Bde., 1907.
L.: N.Fr.Pr. vom 8. 3. 1911; WMW, Jg. 61, 1911, S. 730; Wr. klin. Ws., Jg. 24, 1911, S. 403; Fischer, S. 738.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 13, 1963), S. 227
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>