Institut für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung
Österreichisches Biographisches Lexikon 1815–1950


Kaulich, Josef (1827-1901), Komponist und Dirigent

Kaulich Josef, Komponist und Kapellmeister. * Wien, 27. 11. 1827; † Wien, 22. 7. 1901.  Schüler des Wr. Konservatoriums,1854–85 Kapellmeister und Bühnenkomponist an der Wr. Hofoper und seit 1873 zugleich Chordir. der Pfarre St. Leopold in Wien, II. Seine Tochter Luise K. verehelichte Lazarich (* Wien, 14. 1. 1855; † Wien, 28. 4. 1939) stud. am Wr. Konservatorium und begann 1874 ihre Bühnenlaufbahn an der Wr. Hofoper, 1876 Solosängerin (Ortrud, Amneris, Martha etc.).

PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 13, 1963), S. 272
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>

Österreichisches Biographisches Lexikon und biographische Dokumentation ]
Verlag der ÖAW ] [ Elektronisches Publizieren ] [ ÖAW ] [ Mail an die Redaktion ]

Quelle: Österreichisches Biographisches Lexikon und biographische Dokumentation
Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
©2003–2013 Alle Rechte vorbehalten ISBN: 978-3-7001-3213-4