Kempf, Julije (1864-1934), Historiker, Lehrer und Politiker

Kempf Julije, Historiker und Pädagoge. * Slavonska Požega (Slawonien), 25. 1. 1864; † ebenda, 8. 6. 1934. Absolv. die Lehrerbildungsanstalt in Agram, war dann in Novi Vinodolski und in Slavonska Požega tätig. K., Bürgermeister von Slavonska Požega, förderte das Schulwesen, das Feuerwehrwesen, gründete die Stadtbibl. und das Stadtmus. und war dessen Dir. Das Material für seine Arbeiten schöpfte er aus den Archiven.

W.: Listovi iz Afrike (Briefe aus Afrika), 2 Bücher, 1891, 1894; Od Save do Adrije (Von der S. zur A.), 1898; Uz obalu Adrije (Längs der Adriaküste), 1902; Mladom djačetu 1000 riječi iz povjesti Hrvatske (Dem jungen Schüler 1000 Worte aus der Geschichte Kroatiens), 1907, 3. Aufl. 1913; Požega, zemljopisne bilješke iz okoline i prilozi za povjest grada Požege i požeške županije (P., geograph. Anmerkungen aus der Umgebung und Beitrr. zur Geschichte der Stadt und des Kom. Požega), 1910; Iz požeške kotline (Aus dem Kessel von Požega), 1914; Oko Psunja (Über das Psunj-Gebirge), 1924; etc.
L.: Agramer Tagbl., 1910, n. 50; Slavonac 4, 1934, n. 24, 25; Katolički list 42, 1941, n. 1, S. 10; Znam. Hrv.; Enc. Jug.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 14, 1964), S. 293
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>