Kessel, Johannes (1839-1907), Otologe

Kessel Johannes, Otologe. * Selzen (Rheinhessen), 14. 2. 1839; † Jena, Bez. Gera, 22. 9. 1907. Stud. 1857–66 an den Univ. Würzburg und Gießen Med. 1866 Dr.med. Die folgenden 10 Jahre widmete er seiner Ausbildung in Würzburg (bei v. Tröltsch), in Wien und in Prag (bei Mach). 1875 Priv. Doz. für Ohrenheilkde. an der Univ. Graz. Da es in Graz noch keine Univ.-Ohrenklinik gab, mußte K. seine Vorlesungen in der Augenklinik abhalten. 1875 führte er die 1. Stapesmobilisation am Menschen aus und entwickelte noch eine Methode der Stapesextraktion. Auch die 1. Tympanoplastik versuchte K. dadurch, daß er bei Defekten der Gehörknöchelchenkette das Trommelfell an den Ambos, bzw. Steigbügel anzuheilen suchte. 1886 wurde K. als ao. Prof. für Ohrenheilkde. an die Univ. Jena berufen. 1900 konnte er dort eine Klinik mit 40 Betten eröffnen. 1892 gründete er zusammen mit Brühner, Kuhn, Luca, Moos und Walb die Dt. Otolaryngolog. Ges. und war 1894, 1899 und 1900 ihr erster Vorsitzender. K. ist der Begründer der hörverbessernden Operationen.

W.: Versuche über die Accommodation des Ohres, gem. mit E. Mach, in: Sbb. Wien, math.-nat. Kl., Bd. 66, Abt. 3, 1872, S. 337 ff.; Über die Durchschneidung des Steigbügelmuskels beim Menschen bei Taubheit und sehr starken Geräuschen und über die Erfolge der Extraction des Steigbügels, resp. Columella bei Thieren, in: Mitt. des Ver. der Ärzte in Steiermark 13, Tl. 2, 1877, S. 51 ff.; Über das Ausschneiden des Trommelfelles und Mobilisiren des Steigbügels, in: Österr. ärztliche Vereinsztg., Jg. 3, 1879, S. 203 ff.; Über die Funktion der Ohrmuschel bei den Raumwahrnehmungen, in: Archiv für Ohrenheilkde., 1882; Über die Verschiedenheit der Intensität eines linear erregten Schalles in den verschiedenen Richtungen, ebenda; Über das Hören von Tönen und Geräuschen, ebenda; Die Histol. der Ohrmuschel, des äußeren Gehörganges, Trommelfelles und Mittelohres, in: Hdb. der Ohrenheilkde., hrsg. von H. Schwartze, Bd. 1, 1892; Über die vordere Tenotomie, Mobilisirung und Extraction des Steigbügels, 1894; etc.
L.: Archiv für Ohrenheilkde., 1907; Ms. für Ohrenheilkde., Jg. 41, 1907; Hirsch.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 14, 1964), S. 310
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>