Kleinsorg, Raphael (1747-1821), Geograph und Historiker

Kleinsorg Raphael, Geograph und Historiker. * Hopfgarten (Tirol), 16. 1. 1747; † Eberschwang (O.Ö.), 2. 2. 1821. Benediktiner des Stiftes Mondsee, Prof. in Salzburg, nach Aufhebung Mondsees (1791) als Weltpriester Pfarrer in Zell, Abtsdorf und Eberschwang.

W.: Abriß der Geographie, 1782, 3. Aufl. 1797; Abriß der Geschichte und Geographie des Erzstiftes und Fürstenthums Salzburg, nebst einer Anleitung zur Welt- und Globuskde., 1797; etc.
L.: Salzburger Ztg., 1821, n. 27; Bote für Tirol und Vorarlberg vom 31. 1. 1822 (Beilage); Tiroler Anzeiger vom 29. 6. 1923; Wurzbach; Das gelehrte Teutschland, 4. Aufl., Bd. 2, 1783, S. 293; Kosch, Das kath. Deutschland.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 15, 1965), S. 392
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>