Knafelc (Knaflic, Knafeljc), Alojzij (1859-1937), Alpinist

Knafelc (Knaflic, Knafeljc) Alojzij, Alpinist. * St. Michael b. Rudolfswert (Šmihel pri Novem mestu, Unterkrain), 23. 6. 1859; † Laibach, 26. 4. 1937. Eisenbahnbeamter in Triest (1884–87, 1906–15), Villach (1887–1906) und bis 1922 in Laibach. K. war einer der ersten slowen. Alpinisten. 1900 gründete und leitete er die Zweigstelle des slowen. Alpenver. im Gailtal, war Mitarbeiter des Alpenver. von Triest und Laibach. K. führte das heute überall verwendete Markierungszeichen (roter Kreis mit weißem Punkt) ein und markierte die Wege im zweisprachigen Teil Kärntens und im Triglavgebiet.

W.: Planinski spomini (Bergerinnerungen), in: Planinski vestnik, 1907; Turistični zemljevid Julijskih alp (Wanderkarte der Jul. Alpen), 1910, 1923; Okrožje Trsta (Der Kreis Triest), 1921; Navodila za markiranje potov (Anleitungen zur Markierung von Wegen), in: Planinski vestnik, 1922; Železnička mreža direkcije Zagreb (Eisenbahnnetz der Dion. Agram), 1922; Željeznička karta Kraljevine Srba, Hrvata i Slovenaca (Eisenbahnkarte des Königreiches der Serben, Kroaten und Slowenen), 1925; etc.
L.: Planinski vestnik, 1933, S. 192, 1937, S. 223; Slovenec, 1937, n. 96; Geografski vestnik, 1938, S. 145; SBL 1.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 15, 1965), S. 430
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>