Knit(t)el, Josef Alois (1814-1875), Bildhauer

Knit(t)el Josef Alois, Bildhauer. * Oberbach b. Elbigenalp (Tirol), 20. 4. 1814; † Freiburg i. Br., 23. 12. 1875. Onkel des Vorigen und der Folgenden. Nach kurzer Ausbildung bei dem heim. Zeichner und Lithographen A. Falger kam K. an die Münchner Akad. der bildenden Künste zu L. Schwanthaler und P. Cornelius. 1847 ließ er sich in Freiburg nieder. K. schuf Monumentalplastiken, Denkmäler, Brunnen usw. in historisierendem Stil.

W.: B. Schwarz, Brunnen, Sandstein, 1853, Freiburg; Christusfigur, Marmor, 1853, Friedhof, Offenburg; Erzh. Albrecht VI., Brunnen, 1868, Freiburg (zerstört 1945); Porträtbüste A. Falger, 1879, Tiroler Landesmus. Ferdinandeum; Porträtbüsten von Freiburger Prof., Grabmäler etc.
L.: Thieme–Becker; A. Biehler–H. Spath, Bildhauer H. Knittel, 1957.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 15, 1965), S. 441
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>