Knoll, Rudolf (1844-1914), Politiker

Knoll Rudolf, Politiker. * Karlsbad (Karlovy Vary, Böhmen), 18. 3. 1844; † ebenda, 23. 4. 1914. Stud. an den Univ. Wien und Innsbruck, 1869 Dr.jur. K. arbeitete zuerst bei Rechtsanwälten in Karlsbad, ab 1875 gehörte sein Hauptinteresse der öffentlichen Verwaltung der Stadt und des Bezirks Karlsbad, wo er 1880–1903 Bezirksobmann war und sich Verdienste um die moderne Ausgestaltung des Strassennetzes und der Umgebung des Kurorts erwarb. Fast dreißig Jahre wirkte er als böhm. Landtagsabg. für die verfassungstreue und die dt. fortschrittliche Partei.

L.: Bohemia vom 24. 4. (Abendausgabe), N. Fr. Pr. vom 25. 4. 1914; Jurist. Bll., 1914, S. 147.
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 3 (Lfg. 15, 1965), S. 448
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>