Kogler, Michael (um 1763-1844), Stempelschneider und Graveur

Kogler Michael, Stempelschneider und Graveur. * Wien, um 1763; † Wien, 29. 3. 1844. Stud. an der Akad. der bildenden Künste in Wien und wurde 1779 für sein Medaillon „Venus und Adonis“ preisgekrönt. Eine Berufung an die Pariser Münze durch Napoleon lehnte er ab. Seine Bildnisse auf Dosendeckeln wurden besonders geschätzt.

L.: Thieme–Becker; Wurzbach; Kosch, Das kath. Deutschland.
(Koch)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 4 (Lfg. 16, 1966), S. 58
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>