Kolenc, Anton (1868-1922), Großkaufmann und Mäzen

Kolenc Anton, Großkaufmann und Mäzen. * St. Xaver i. Oberen Sanntal (Radmirje, Unterstmk.), 6. 5. 1868; † Cilli (Celje, Unterstmk.), 10. 3. 1922. Begann als Lehrling in einem Kolonialwarengeschäft und arbeitete sich zum reichsten Kaufmann der Unterstmk. empor. K. erwarb sich mit seinen großzügigen Stiftungen für Hochschüler und für die Mittelschuljugend von Cilli, mit der Anschaffung medizin. Apparate für das öffentliche Krankenhaus ebenda und mit den Spenden für Schülerheim, Armenhaus etc. große Verdienste.

L.: Cillier Ztg., 1922, n. 21; Jutro, 1922, n. 60; Slovenec, 1922, n. 58; Nova doba, 1922, n. 29–30; SBL 1.
(Prašelj)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 4 (Lfg. 16, 1966), S. 79
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>