Kovacs, Friedrich (1861-1931), Internist

Kovacs Friedrich, Internist. * Wien, 16. 1. 1861; † Wien, 11. 2. 1931. Stud. an der Univ. Wien Med., 1885 Dr.med. Seine weitere Ausbildung erhielt er an den Kliniken Nothnagel, Bamberger und Kahler. 1893 Primarius am K.-Franz-Joseph-Spital, 1900 Primarius an der IV. medizin. Abt. des Wr. Allg. Krankenhauses, 1893 Priv.-Doz. für Innere Medizin. 1904 tit. ao. Prof., 1908 ao. Prof. K. war als Diagnostiker und Lehrer sehr angesehen und hatte besonders in Amerika einen ausgezeichneten Ruf. Unzählige prakt. Ärzte danken ihm die Grundlagen ihres Könnens. Die Mayo-Klinik in Rochester (USA) wählte K. in Anerkennung seiner Verdienste um den Unterricht amerikan. Ärzte zu ihrem Ehrenmitgl.

W.: zahlreiche wiss. Arbeiten, u. a. über Kreislauferkrankungen und über gewisse Infektionskrankheiten.
L.: N. Fr. Pr. vom 11. und 13. 2., N. Wr. Tagbl. vom 11. 2. und Wr. Ztg. vom 12. 2. 1931; Feierl. Inauguration 1931/32; WMW, Jg. 81, 1931, S. 279; Wr. klin. Ws., Jg. 44, 1931, S. 270 ff.; Fischer, Bd. 2, S. 809.
(Unterrainer)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 4 (Lfg. 17, 1967), S. 169f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>