Krämer, Richard (1876-1937), Ophthalmologe

Krämer Richard, Ophthalmologe. * Wien, 24. 2. 1876; † Wien, 26. 11. 1937 (Selbstmord). Stud. an der Univ. Wien, 1903 Dr.med., ab 1905 Schüler von Fuchs (s. d.) an der II. Augenklinik, 1912–21 Ass. daselbst unter E. Fuchs und Dimmer (s. d.). 1924 Priv.Doz., dann Vorstand des Augenambulatoriums am K.-Franz–Joseph–Spital in Wien. In den letzten beiden Jahren vor seinem Tode lebte er vollständig zurückgezogen. K. beschäftigte sich hauptsächlich mit Fragen der physiolog. Optik, Dioptrik des Auges und der Refraktionslehre, insbesondere der Zylinderskiaskopie, worüber er als guter Mathematiker eine größere Anzahl wertvoller Arbeiten veröff. Außerdem wurden von ihm zahlreiche Verbesserungen von augenärztlichen Instrumenten und Apparaten angegeben.

W.: Die Bedingungen für das Entstehen arterieller Pulsation im Auge, in: Graefes Archiv für Ophthalmol., 1920; Die opt. Grundlagen der „scheinbaren Spiegelung“ der Pupille in der Hornhaut (nebst Bemerkungen über konstruktive Optik), ebenda, 1921; Zur Theorie, Praxis und Erklärung der Schattenprobe, nebst Bemerkungen über parallakt. Verschiebung, in: Z. für Augenheilkde., 1921; Konstruktionen zur Auswertung gekreuzter Prismen- und Zylindergläser und zur Zylinderskiaskopie, in: Graefes Archiv für Ophthalmol., 1922; Über die Maßnahmen gegen Keratokonus mit besonderer Berücksichtigung der opt. Hilfsmittel, speziell der hyperbol. Gläser, in: Z. für Augenheilkde., 1923; Die prakt. Durchführung der Zylinderskiaskopie im Bilde der Konstruktion, ebenda, 1924; Über den Einfluß der Rechts- und Linkshändigkeit auf die Entwicklung des führenden Auges und den Strabismus concomitaos unilateratis, gem. mit M. Schützenhuber, ebenda, 1925; Die Theorie der Zylinderskiaskopie und ihre prakt. Verwertung, in: Abderhaldens Hdb. der biolog. Arbeitsmethoden, Abt. V, 1926; Untersuchungen über den sogenannten Richtwinkel bei der Schattenprobe mit Zylindergläsern, in: Z. für Augenheilkde., 1926; Bemerkungen zur sogenannten Velonoskopie von Trantas, ebenda, 1935; etc.
L.: Fischer 2, S. 811; U. A. Wien.
(Lauber)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 4 (Lfg. 17, 1967), S. 186
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>