Kraus, Felix (1887-1950), Maler und Graphiker

Kraus Felix, Maler und Graphiker. * Graz, 21. 1. 1887; † Velden (Kärnten), 26. 10. 1950. Besuchte zunächst die landschaftliche Kunstschule in Graz unter Schrötter. 1907 wurde ihm in der Jahresausst. des Ver. bildender Künstler der Stmk. die Silberne Medaille der Stadt Graz verliehen. Später setzte er seine Stud. an der Münchner Kunstakad. bei Kern und Knirr und ab 1910 bei Habermann fort. K., Teilnehmer am Kärntner Abwehrkampf, ist der Schöpfer des Kärntner Kreuzes. Zahlreiche seiner Graphiken haben den Abwehrkampf zum Thema. Er war Mitgl. der Genossenschaft bildender Künstler Stmks. und beteiligte sich an den Kunstausst. verschiedener steir. Künstlervereinigungen in Graz. Ab 1925 war er in Innsbruck als Publizist für die „Münchner neuesten Nachrichten“ tätig.

W.: Vorfrühling, Tempera, Neue Galerie, Graz; etc.
L.: W. Suida, Die Landesbildergalerie in Graz, 1923; Kärntner Bauernkalender, 1952.
(Gsodam)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 4 (Lfg. 18, 1968), S. 225
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>