Kudriaffsky, Euphemia von (1820-1881), Malerin und Schriftstellerin

Kudriaffsky Euphemia von, Schriftstellerin und Malerin. * Wien, 4. 6. 1820; † Wien, 3. 1. 1881. Tochter des Folgenden; hielt vor einem ausgewählten Publikum ästhet. Vorträge. Ihre über 500 im Österr. Mus. für angewandte Kunst verwahrten Aquarelle mit Darstellungen von Blumen und Früchten bezeugen maler. Fähigkeiten und eine hochentwickelte Gabe der Naturbeobachtung.

W.: Herald.-genealog. Notizen über die Familie Shakespeare, in: Adler, 1871; Die Wohlgerüche, 1872.
L.: Genealog. Taschenbuch (Brünn), 1877, S. 439; Lex. der Frau; Wurzbach.
(Jäger)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 4 (Lfg. 19, 1968), S. 319f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>