Künzel, Robert (1863-1927), Geiger und Musikpädagoge

Künzel Robert, Geiger und Musikpädagoge. * Osthausen (Thüringen), 18. 7. 1863; † Graz, 15. 2. 1927. Wirkte als Geiger in Brünn und Riga und kam 1903 als Konzertmeister und Lehrer für Violine an die Schule des Musikver. für Stmk. (das spätere Konservatorium) nach Graz, wo er bis zu seinem Tod erfolgreich wirkte.

L.: W. Suppan, Steir. Musiklex., 1962–66.
(Suppan)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 4 (Lfg. 19, 1968), S. 327
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>