Kuppa, Josef; Ps. Josef Willhard (1848-1920), Volksschriftsteller und Schauspieler

Kuppa Josef, Ps. Josef Willhard, Schauspieler und Volksdichter. * Wěžnitz b. Iglau (Věžnice, Mähren), 18. 11. 1848; † Reutte (Tirol), 30. 6. 1920. Kam 1900 mit der Theatergruppe Horwitz zu einem längeren Gastspiel nach Reutte, wurde dort seßhaft, erhielt eine Kanzlistenstelle und wirkte als Leiter der Dilettantenbühne, die er auf eine beachtliche Höhe brachte. Seine Werke, tw. noch vom Geiste Anzengrubers (s. d.) erfüllt, gehörten lange zu den Zugstücken der tirol. Exl-Bühne (s. d.), deren beste Schauspielkräfte die Glanzrollen K.s ausgezeichnet verkörperten und so dessen Stücke weiterhin bekannt machten.

W.: Elmar oder Der Sieg des Kreuzes (Erstlingsentwurf); Der Himmelhof; Die Wildkatz vom Hollergrund; etc.
L.: Tiroler Tagesztg. vom 5. 8., Tiroler Nachrichten vom 9. 8., Tiroler Volksbote vom 13. 8. 1960.
(Mayr)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 4 (Lfg. 19, 1968), S. 362
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>