Landriani, Carlo (1807-1885), Maler

Landriani Carlo, Maler. * Soresina (Lombardei), 14. 5. 1807; † ebenda, 15. 11. 1885. Stud. an der Akad. Carrara in Bergamo und lebte dann unermüdlich arbeitend in seinem Heimatort. Er bevorzugte religiöse Themen und Porträts.

W.: Die vier Evangelisten; Madonna mit Kind; Das Geheimnis der Heimsuchung, Altarbl.; Porträts: Mutter; Großmutter; Selbstbildnis als türk. Krieger; Ein entscheidender Augenblick in der Schlacht von S. Martino am 24. 6. 1859; etc.
L.: A. M. Comanducci, I pittori italiani dell’ottocento, 1934, S. 334; G. Boni, Chiese ed ex-conventi di Soresina, 1928.
(Brignoli)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 4 (Lfg. 20, 1969), S. 431f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>