Landriani, Carlo (1826-1905), Journalist

Landriani Carlo, Journalist. * Mailand, 26. 11. 1826; † Mailand, 23. 6. 1905. Stud. an der Univ. Pavia Jus, 1849 Dr.jur., seit 1862 Mitarbeiter der liberalen Ztg. „La Perseveranza” (gegründet 20. 11. 1859), in welcher er jeden Tag seine stilist vollkommenen Beitrr. zu wirtschaftlichen und polit. Fragen veröff. Als Nachfolger von Ruggero Bonghi 1875–1905 Dir. der „Perseveranza”. L., ein Mann von umfassender Bildung und lebhaftem Kampfgeist, war mit G. Negri, L. Luzzati u. a. befreundet.

L.: La Perseveranza vom 25. 6., Il Marzocco und Illustrazione italiana vom 2. 7. 1905; A. De Gubernatis, Dizionario biografico degli scrittori contemporanei, Bd. 1, 1879, S. 609 f.; Enc. It.; F. Nasi, 100 anni di quotidiani milanesi, 1958; Storia di Milano 15, 1962, S. 787.
(Brignoli–Costantini)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 4 (Lfg. 20, 1969), S. 432
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>