Langweil, Antonín (1791-1837), Maler

Langweil Antonín, Maler. * Postelberg (Postoloprty, Böhmen), 13. 6. 1791; † Prag, 11. 6. 1837. 1814–18 Rentmeister in Böhm. Krumau. Nach einem kurzen Studienaufenthalt an der Wr. Akad. der bildenden Künste gründete er 1819 in Prag die wahrscheinlich erste lithograph. Werkstätte, die er aber aus finanziellen Gründen bald aufgeben mußte. Ab 1822 Bediensteter der Prager Univ.-Bibl. Die Miniaturen L.s, in den Zwanziger- und Dreißigerjahren entstanden und überwiegend die Angehörigen der bürgerlichen Schichten darstellend, sind künstler. anspruchslos, mit einem leichten Akzent der Naivität. Die Bedeutung L.s liegt in der Herstellung eines plast. dreidimensionalen kolorierten Modells von Prag (5, 76 × 3, 34 m), an welchem er 1826–34 arbeitete. Das Werk, das er nach einem von Jüttner (s. d.) 1811–15 ausgearbeiteten Plan und auf Grund eigener Detailmessungen und Skizzen schuf, veranschaulicht die Altstadt, das Judenviertel, einen großen Teil der Kleinseite und des Hradschin. Da er sowohl den Höhenunterschied des Terrains, auf dem die Stadtviertel entstanden sind, als auch die gegenseitigen Beziehungen der Maße der einzelnen Gebäude mit allen ihren architekton. und verzierenden Details verfolgte und wiedergab, zeigt sein Modell (jetzt im Stadtmus. Prag) ein genaues Bild der erwähnten Prager Stadtviertel aus der Zeit vor dem baulichen Eingreifen durch den Klassizismus und dient heute als dokumentar. Hilfsmittel für die Wiederherstellung und Erhaltung hist. Bauwerke.

L.: Časopis společnosti přátel starožitností 43, 1935; Toman; Thieme–Becker; Wurzbach; Kosch, Das kath. Deutschland; Masaryk 4; Otto 15; Zd. Wirth, Dva modely města Prahy (Zwei Modelle der Stadt Prag), in: Uměni 14, 1942/43; Al. Kubiček–P. Paul, Praha 1830-model A. L. (A. L.s Modell von Prag von 1830), 1961; V. Hlavsa, Praha let 1826–34 v plastickém modelu A. L. (Prag 1826–34 im plast. Modell des A. L.), 1962; J. M. Schottky, Prag, wie es war und wie es ist, 1831; F. X. Jiřík, Miniatura a drobná podobizna v době empirové a probuzenské v Čechách (Die Miniatur und das kleine Porträt in der Empirezeit und aus der Zeit der Wiedergeburt in Böhmen), 1930.
(Kratinová)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 5 (Lfg. 21, 1970), S. 13
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>