Latscher, Johann Frh. von (1840-1935), Feldmarschalleutnant

Latscher Johann Frh. von, General. * Znaim (Znojmo, Mähren), 26. 6. 1840; † Wien, 19. 2. 1935. Bruder der beiden Folgenden; trat 1856 als ex propriis Gemeiner zum Dragoner-Rgt. 14 ein und wurde 1858 als Lt. zum Ulanen-Rgt. 2 transferiert. 1866 Rtm., 1880 Obstlt. Am 12. 3. 1881 wurde L. Vorstand der 3. Abt. des Reichskriegsmin. Als solcher führte er die bis zum Ersten Weltkrieg wirksame Reorganisation der Traintruppe durch. Nach der Beförderung zum GM am 1. 5. 1890 versah L. vom 31. 8. 1890 bis zur Pensionierung den Posten eines Gen.-Train-Inspektors. 1894 FML, 1902 Gen. der Kav. ad honores. Ab 1898 war er auch Präs. der Campagne-Reiterges. 1904 Geh.-Rat und i. R. 1886 nob., 1904 Frh.

L.: N. Fr. Pr. vom 27. 6. 1930 und 26. 2. 1933; ÖWZ vom 20. 6. 1930, 23. 6. 1933 und 1. 3. 1935; Der oberste Kriegsherr und sein Stab, hrsg. von A. Duschnitz und S. F. Hoffmann, 1908, Generalität, S. 23; K. A. Wien.
(Broucek)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 5 (Lfg. 21, 1970), S. 40
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>