Leitgeb, Hubert (1835-1888), Botaniker

Leitgeb Hubert, Botaniker. * Portendorf b. Klagenfurt (Kärnten), 20. 10. 1835; † Graz, 5. 4. 1888 (Selbstmord). Sohn eines Gutsbesitzers; stud. ab 1852 an den Univ. Graz (1855 Dr. phil.) und Wien Naturwiss., 1865 Lehramtsprüfung, wirkte dann an verschiedenen Gymn., 1866 am Staatsgymn. in Graz, 1866 Priv.-Doz. für Botanik an der Univ. Graz, 1868 ao., 1869 o. Prof., 1876/77 Dekan, 1884/85 Rektor, 1873 erhielt er auch die Dion. des Botan. Gartens und die Supplierung der Lehrkanzel für Botanik an der Techn. Hochschule am Joanneum (bis 1879/80). L. war der Begründer des Botan. Inst. der Univ., das gegenüber dem Botan. Garten untergebracht war. Er selbst und seine Ass. sammelten und stellten die notwendigen Lehrmittel her, seine reiche Privatbücherei ersetzte die fehlende Inst.-Bibl. und wurde erst nach seinem Tode vom Staate angekauft. L., der Berufungen nach Wien (1873) und Tübingen (1878) ausschlug, wurde vielfach geehrt und ausgezeichnet, u. a. 1887 w. Mitgl. der Akad. der Wiss. in Wien, der Leopoldina in Halle, 1876 Präs. des Naturwiss. Ver. für Stmk. Von seinen in verschiedenen Z. erschienenen 45 wiss. Veröff. aus den Gebieten der Pflanzenanatomie, Physiol. und Entwicklungsgeschichte treten besonders die über Lebermoose, sein spezielles Arbeitsgebiet, hervor; auch die beiden selbständig erschienenen Werke gehören dazu, von denen die umfangreiche Monographie „Untersuchungen über die Lebermoose“ in Fachkreisen als Meisterwerk bezeichnet wurde. Als dt. fortschrittlich gesinnter Abg. im Kärntner Landtag (1869–72) erwarb sich L. besonders durch sein Eintreten in Fragen der Schul- und Volksbildung Verdienste.

W.: Die Luftwege der Pflanzen, in: Sbb. Wien, math.-nat. Kl., Bd. 18, 1855; Untersuchungen über die Lebermoose, 6 He., 1874–81; Entstehung und Wachsthum der Wurzeln, gem. mit C. Nägeli, in: Beitrr. zur wiss. Botanik, H. 4, 1868, S. 73 ff.; Bau und Entwicklung der Sporenhäute und ihr Verhalten bei der Keimung, 1884; etc. Hrsg.: Mitth. des botan. Inst. in Graz, 1886 ff.
L.: Österr. Botan. Z., Jg. 38, 1888, S. 185 f.; Berr. der Dt. Botan. Ges., Bd. 6, 1888, S. XXXIX ff.; Almanach Wien, 1888; Mitth. des Naturwiss. Ver. für Stmk., Bd. 25, 1889, S. 159–181 (mit Werksverzeichnis); Kosch, Das kath. Deutschland; ADB 51.
(Meixner)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 5 (Lfg. 22, 1970), S. 114f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>