Lewin, Jakab (1828-1884), Schulmann

Lewin Jakab, Schulmann. * Pest, 1828; † Budapest, 30. 6. 1884. Nach Universitätsstud. in Pest und Wien Erzieher, dann unterrichtete er kaufmänn. Rechnen an der Handelsakad. in Wien. 1871–84 Dir. der Budapester Handelsakad., um deren Neuorganisation und Modernisierung er sich große Verdienste erwarb.

W.: Neue Auflösung des Pothenotschen Problems..., 1866; A rokkantak nyugdíja és házassági hozományának biztosításáról (Über die Sicherstellung von Pension und Mitgift bei Invaliden), 1872; Vázlatos megjegyzések a politikai számtanhoz (Skizzen zur Finanzmathematik), 1875; Lexikograph. geordnete Übersicht der im Weltverkehr wichtigsten Münzen, Maße und Gewichte, o. J.; etc.
L.: Ország-Világ, 1884, S. 543 f.; Pallas 11; Szinnyei 7.
(Benda)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 5 (Lfg. 22, 1970), S. 171
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>