Limbeck von Lilienau, Max Frh. (1865-1941), Musiker

Limbeck von Lilienau Max Frh., Musiker. * Wien, 23. 4. 1865; † Wien, 2. 6. 1941. Sohn des Folgenden; besuchte das Schottengymn. und das Polytechnikum in Wien, Ing. Er arbeitete 1888–95 bei der Nordwestbahn, ab 1895 bei der Brauerei Zipf, 1899–1921 Dir. Musikunterricht erhielt L. bereits ab 1875, ab 1881 an der Horak-Musikschule bei Pristersberger, Robert, Smietaskin, Thern. Seine Laufbahn als Musiker begann er erst mit 60 Jahren. Er trat u. a. als Liederkomponist und Johann-Strauß-Interpret hervor.

W.: Lieder; Klavierstücke; Tänze; Märsche.
L.: Frank–Altmann; Müller; Wer ist Wer?
(Antonicek)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 5 (Lfg. 23, 1971), S. 216
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>