Lipiński, Hipolit (1846-1884), Maler

Lipiński Hipolit. Maler. * Neumarkt (Nowy Targ, Galizien), 14. 8. 1846; † Krakau, 28. 6. 1884. Stud. 1859–70 an der Akad. der schönen Künste in Krakau, 1870–72 in München bei T. Dietz, F. v. Seitz und H. Anschütz. Ab 1872 wieder in Krakau, stud. er 1874–76 an der Akad. der Schönen Künste Komposition bei J. Matejko. Ab 1876 leitete er eine private Malschule. L. malte Genre-Szenen, insbesondere aus dem Leben der Krakauer Bevölkerung und hielt so poln. Volkssitten und Gebräuche (Jahrmärkte, Prozessionen, Hochzeitsfeste etc.) fest. Nach 1880 malte er schöne zarte Landschaften. Seine Bilder befinden sich im National-Mus. in Krakau, Warschau, Posen, im Kunsthist. Mus. Wien und in Privatsmlgn.

W.: Johannisfeuer, 1870; Zigeuner mit Bären, 1876; Markt in Kleparz, 1875, Nationalmus., Warschau; Fronleichnamsprozession, 1881, Nationalmus., Krakau; 2 Szenen von einem Besuch K. Franz Josephs I., 1880; Hochzeit in Krakau, 1881; Landhaus in Dębniki b. Krakau, ca. 1883, Nationalmus., Krakau; Korso in Krynica, 1884; Bauernhochzeit in der Tatra; Aschermittwoch; etc.
L.: Tygodnik Ilustrowany, 1884, n. 81, S. 33; Bénézit 5; Seubert; Thieme–Becker; Wielka Enc. Powszechna Ilustrowana, Bd. 43/44, 1910; Wielka Ilustrowana Enc. Powszechna Gutenberga, Bd. 9; E. Świeykowski, Pamiętnik Towarzystwa Przyjaciół Sztuk Pięknych w Krakowie (Denkschrift der Ges. der Freunde der schönen Künste in Krakau) 1854–1904, 1905; Materiały do dziejów Akademii Sztuk Pięknych w Krakowie (Materialien zur Geschichte der Akad. der schönen Künste in Krakau) 1816–95, in: Żródła do dziejów sztuki polskiej (Quellen zur Geschichte der poln. Kunst) 10, 1959; T. Dobrowolski, Nowoczesne malarstwo polskie (Die moderne poln. Malerei), Bd. 2, 1960; Malarstwo polskie od 16 do początku 20 w. Katalog Muz. Narod. w Warszawie (Die poln. Malerei vom 16. bis zum Beginn des 20. Jh. Katalog des Nationalmus. in Warschau), 1962; F. v. Boetticher. Malerwerke des 19. Jh., Bd. 1/2, 1895.
(Jodłowska)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 5 (Lfg. 23, 1971), S. 231
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>