Locker, Anton (1878-1940), Forstmann

Locker Anton, Forstmann. * Altlag b. Gottschee (Stari Log, Unterkrain), 24. 9. 1878; † Wien, 17. 5. 1940. Stud. an der Hochschule für Bodenkultur in Wien Forstwirtschaft. 1901 trat er als Forstadjunkt in den Dienst des k. Privat- und Familienfonds, war auf verschiedenen Gütern in N.Ö. und Stmk. tätig und wurde später in die Fondsgüterdion. nach Wien berufen. 1907 trat er in den Staatsdienst über und wurde der Bezirksforstinspektion Silz (Tirol) zugeteilt, 1910 als Leiter der Bezirksforstinspektion nach Wolfsberg (Kä.) versetzt. 1919 Forstrat, 1921 Oberforstrat und in das Bundesmin. für Land- und Forstwirtschaft berufen. 1923 Min.-Rat, wurde er mit der Leitung der Abt. für Forstwesen und Wildbachverbauung betraut, 1936 vorzeitig in den dauernden Ruhestand versetzt. Vielfach geehrt und ausgezeichnet. Durch seine wirtschaftspolit. Fähigkeiten vermochte er nach dem Zusammenbruch der Monarchie die Gegensätze zwischen Erzeugern und Verbrauchern weitgehend auszugleichen. Großen Anteil hatte er auch an dem 1927 erfolgten Zusammenschluß aller österr. Forstver. unter der Dachorganisation des Österr. Forstver., dessen erster Vorsitzender er bis 1938 war. 1930 wurde auf Grund seiner Initiative die „Staatsprüfung für den höheren Forstverwaltungsdienst“ eingeführt.

W.: Land- und Forstwirtschaft in ihren heutigen Wechselbeziehungen, in: Österr. Forst- und Jagd- Ztg., 1919, S. 217 f.; Vorschläge zur Beförsterung, in: Wr. allg. Forst- und Jagd-Ztg., 1921, S. 18 f., 24 f.; 75 Jahre österr. Reichsforstgesetz, in: Österr. Vierteljahress. für Forstwesen, 1928, S. 1 ff.; Der Wald als Wirtschaftsobjekt in Österr., in: Wr. Allg. Forst- und Jagdztg., 1929, S. 55 f., 63, 80 f.; Das forstliche Unterrichtswesen in Österr., in: Österr. Vierteljahress. für Forstwesen, 1933, S. 1 ff.; Der ständ. Aufbau in der Land- und Forstwirtschaft, ebenda, 1934, S. 23 ff.; 10 Jahre Österr. Reichsforstver. 1927–36, ebenda, 1937, S. 187 ff.; etc.
L.: Wr. allg. Forst- und Jagd-Ztg., 1932, S. 254 f.; Österr. Vierteljahress. für Forstwesen, 1938, S. 145, 1960, S. 44 ff.; Allg. Forstztg., 1965, S. 170; G. Berka, 100 Jahre Dt. Burschenschaft in Österr., 1959, S. 138; Österr. 1918–34, 1935.
(Killian)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 5 (Lfg. 23, 1971), S. 266f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>