Makowsky, Alexander (1833-1908), Naturwissenschaftler

Makowsky Alexander, Naturwissenschafter. * Zwittau (Svitavy, Mähren), 17. 12. 1833; † Brünn, 30. 11. 1908. Dr. phil., ab 1868 unterrichtete er an Realschulen in Olmütz und Brünn, 1873–1905 Prof. für Geol. und Mineral. an der Techn. Hochschule Brünn, 1872–74 Dekan der allg. Abt., 1884–86 der chem. Abt., 1878/79 Rektor. M. war u. a. Gemeinderat der Stadt Brünn und langjähriger Kustos des Brünner Naturforschenden Ver.; vielfach geehrt und ausgezeichnet.

W.: Die Flora des Brünner Kreises, 1863; Darwins Theorie der organ. Schöpfung, 1865; Die Wasserpest, 1869; Der Boden von Brünn, 1875; Geolog.Führer für die Umgebung von Brünn, 1877; Über die tourist., techn. und geolog. Bedeutung der Gotthardstraße, 1882; Die erloschenen Vulkane Nord-Mährens und österr. Schlesiens, 1883; Die geolog. Verhältnisse der Umgebung von Brünn als Erläuterung zu der geolog. Karte, 1884; Kurze Erläuterung zur geolog. Karte der Umgebung von Brünn, 1884; Alpenregion – Charakter, Verbreitung und Ursprung der Alpen–Flora, 1886; Die Urzeit Mährens auf Grundlage prähist. Forschungen, 1887; Führer in das Höhlengebiet von Brünn mit ausführlicher Beschreibung der neuentdeckten Tropfsteinhöhle von Sloup, gem. mit A. Rzehak, 1888, 2. Aufl. 1903; Der Mensch der Diluvialzeit Mährens, in: Festschrift der k. k. Techn. Hochschule in Brünn, 1899; Die Brion. Inseln, 1908; etc.
L.: Verhh. der geolog. Reichsanstalt 16, 1908, S. 359 ff.; Verhh. des naturforschenden Ver. in Brünn 48, 1909, S. IV; F. Ostermayer, Das Herbar M., in: Verhh. der k. k. Zoolog.-botan. Ges. in Wien, Bd. 63, 1913, S. 136 ff.; Poggendorff 4; H. Heller, Mährens Männer der Gegenwart, Tl. 3, 1889, S. 106; Wer ist’s? 1906–09; Otto, Erg.Bd. IV/1; Festschrift der k. k. Techn. Hochschule in Brünn zur Feier ihres 50jährigen Bestehens, 1899, S. 30, 41, 73; Festschrift der Dt. Techn. Hochschule in Brünn zur Feier ihres 75jährigen Bestandes im Mai 1924, 1924; L. Křiwanek – T. Suchanek, Geschichte des Mähr. Obst-, Wein- und Gartenbauver. . . . 1816–98, 1898, S. 174, 235, 253, 258; F. S. Pluskal, Zur Geschichte der Pflanzenkde. in Mähren, in: Verhh. des Zoolog.-botan. Ver. in Wien, Bd. 6, 1856, S. 363 ff.; A. Oborny, Flora von Mähren und Schlesien enthaltend die wildwachsenden, verwilderten und häufig angebauten Gefäßpflanzen, Bd. 1, 1881, S. 14, 18, 24; Mitt. O. Meister (†), Graz.
(M. Vávra)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 6 (Lfg. 26, 1973), S. 31f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>