Malínský (Maliczký, Malitzky), Josef (1752-1827), Bildhauer und Holzschnitzer

Malínský (Maliczký, Malitzky) Josef, Bildhauer und Holzschnitzer. * Brnian b. Doxan (Brňany u Doksan, Böhmen), 14. 3. 1752; † Prag, 9. 7. 1827. Erlernte die Kunst des Schnitzens in Leitmeritz und wirkte dann in Prag. Durch individuelle Verwertung der realist. Barocklinie der Bildhauerei in Böhmen und in Abkehr von der offiziellen akad. klassizist. Richtung bereicherte er die tschech. Bildhauerei mit neuer Sachlichkeit und dem Interesse an der Wirklichkeit, besonders in den Figuren aus dem Alltagsleben, die von ihm in überzeugender psycholog. Charakterisierung wiedergegeben wurden.

W.: Grabmal E. Diviš v. Krieger, 1793, Marienkirche, Altbunzlau; Christus und die Samariterin; Hausknecht und Wasserspeier, Hof des Palais Thun, Prag; Grabmal der Gfn. A. Nádherná, Chotowin b. Tabor; Grabmäler auf den Friedhöfen Koschiř und Wolschan in Prag.
L.: Zprávy komise pro soupis památek král. hl. města Prahy 5, 1913, S. 126; Věstník Klubu za starou Prahu 4, 1913, S. 2; G. J. Dlabacz, Allg. hist. Künstler-Lex. für Böhmen und zum Theile auch für Mähren und Schlesien, Bd. 2, 1815; R. Kuchynka, Příspěvky p o slovník českých umělců (Beitrr. zum Lex. der tschech. Künstler), in: Časopis společnosti přátel starožitností 20, 1912, S. 73; A. Podlaha, Materialie ke slovníku umělců a uměleckých řemeslníků v Čechách (Materialien zum Lex. der Künstler und Kunsthandwerker Böhmens), in: Památky archeologické 26, 1914, S. 42, 32, 1920/21, S. 273; Toman; Bénézit; Nagler; Seubert; Thieme–Becker; Wurzbach; Komenského slovník naučný 7, 1938; Masaryk; Otto 16; Rieger; F. X. Harlas, Sochařství a stavitelství (Die Bildhauerei und Baukunst), 1911; V. Volavka, Sochařství devatenáctého století (Die Bildhauerei des 19. Jh.), 1948; Dějepis výtvarných umění v Československu (Geschichte der bildenden Künste in der Tschechoslowakei), 1935; J. Blažková, Malostranský hřbitov v Košířích (Der Kleinseitner Friedhof in Koschiř), 1940.
(M. Stehlik)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 6 (Lfg. 26, 1973), S. 37
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>