Marun, P. Lujo (Stjepan) (1857-1939), Archäologe und Seelsorger

Marun P. Lujo (Stjepan), OFM, Seelsorger und Archäologe. * Scardona (Skradin, Dalmatien), 10. 12. 1857; † Knin (Dalmatien), 15. 1. 1939. Trat 1875 in den Franziskanerorden ein, stud. Theol. in Sebenico und Macarsca, 1880 Priesterweihe; 1881–85 Hilfspriester in Drniš, 1885–88 Pfarrer in Knin, 1890 Guardian des dortigen Franziskanerklosters. Seit seiner Jugend für die kroat. Geschichte und für Altertümer begeistert, begann M. seine ersten Ausgrabungen und Forschungen in der Umgebung von Drniš (Petrovac, Gradac, Cecela). Mit großem Erfolg leitete er die Ausgrabungen in Kapitul (1885) und Biskupija b. Knin (1886). Die reichen Ergebnisse aus diesen beiden Fundorten bildeten das Grundmaterial des von M. gegründeten „Ersten Museums kroatischer Denkmäler“ (1893). Weitere Ausgrabungen in Ždrapanj, Žažvić, Orlić etc. folgten. M. gründete und leitete 1887–1929 die „Kroatische archäologische Gesellschaft“ in Knin. Auf seine Anregung erschien 1895 der 1. Bd. der archäolog.-hist. Z. „Starohrvatska prosvjeta“ (Die altkroat. Kultur). M., ein unermüdlicher Forscher und Enthusiast, führte mit Recht den Namen „Vater der altkroatischen Archäologie“, deren Beginn seine Grabungen in Kapitul bezeichnen.

W.: Starohrvatsko groblje sa crkvom Sv. Spasa u Cetini (Das altkroat. Gräberfeld mit der Kirche zum hl. Erlöser in Cetina), 1895–96; Starohrvatska bazilika u selu Žažviću u bribirskoj županiji (Die altkroat. Basilika im Dorfe Žažvić in der Bribirer Gespanschaft), 1896; O najznamenitijim starohrvatskim grobovima na groblju odkrivene biskupske bazilike S. Marije u Biskupiji kod Knina (Über die bedeutendsten altkroat. Gräber auf dem Friedhofe der wiederentdeckten bischöflichen Basilika der hl. Maria in Biskupija b. Knin), 1898; Popis naušica „Prvog muzeja hrvatskih spomenika“ u Kninu (Verzeichnis der Ohrringe im Ersten Mus. kroat. Denkmäler in Knin), 1899–1901; Ruševine crkve sv. Luke na Uzdolju kod Knina (Die Ruinen der Kirche zum hl. Lukas auf Uzdolje b. Knin), 1927; etc.
L.: Narodni list, 1893, n. 64; Obzor, 1927, n. 339, 1937, n. 238, 1939, n. 12; Morgenbl., 1927, n. 343, 1939, n. 14; Glasnik Primorske banovine, 1939, n. 2; Novo doba, 1939, n. 13; Starohrvatska prosvjeta, 1927, 1958; Jugoslovenski istoriski časopis, 1939, Bd. 1/2; Alma mater croatica, 1941, n. 4; Enc. Lik. umj.; Znam. Hrv.; Enc. Jug.; Nar. Enc.
(M. Šeper)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 6 (Lfg. 27, 1974), S. 120
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>