Miess, Friedrich (1854-1935), Maler

Miess Friedrich, Maler. * Kronstadt (Braşov, Siebenbürgen), 21. 8. 1854; † ebenda, 4. 6. 1935. Stud. in Wien, München und 1892–94 in Rom. Wirkte dann als Porträtist und Landschaftsmaler.

W.: Porträts und Landschaften, National-Mus., Budapest, National-Galerie, Bukarest, Brukenthalmus., Hermannstadt.
L.: Die Karpathen, Jg. 2, 1909, S. 8; Kalender des Siebenbürg. Volksfreundes, 1936, S. 107; Bénézit; Thieme–Becker; Révai.
(C. Göllner)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 6 (Lfg. 28, 1974), S. 272
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>