Mittrowsky von Mittrowitz und Nemischl, Josef Gf. (1802-1875), Generalmajor

Mittrowsky von Mittrowitz und Nemischl Josef Graf, General. * Wien, 14. 6. 1802; † Wien, 24. 12. 1875. Sohn des Vorigen; trat 1821 als Lt. in das Ulanenrgt. 4 ein und diente in verschiedenen Kav.Rgt. Ab 1827 war er als Rtm. des Ulanenrgt. 2 Adj., ab 1833 als Mjr. Dienstkämmerer bei Erzh. Ferdinand, dem späteren K. (s. d.), und verblieb auch nach dem Regierungsantritt Ferdinands in dieser Verwendung. 1838 wurde er zum Obst. befördert, 1846 GM, war M. von April bis September 1848 Vorsteher der Inneren Kammer des K., Ende September 1848 i. R. M. vertrat dann den Johanniterorden am k. Hof. Geh. Rat.

L.: Wr. Ztg. vom 28. 12. 1875; Wurzbach; KA Wien.
(R. Egger)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 6 (Lfg. 29, 1975), S. 329
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>