Myrbach von Rheinfeld, Franz Frh. (1850-1919), Nationalökonom und Finanzwissenschaftler

Myrbach von Rheinfeld Franz Frh., Nationalökonom und Finanzwissenschafter. * Zaleszczyki (Galizien), 3. 12. 1850; † Innsbruck, 11. 2. 1919. Bruder des Vorigen; trat nach dem Stud. der Rechts- und Staatswiss. an den Univ. Wien und Graz (1873 Dr. jur.) zunächst in den Dienst der niederösterr. Finanzprokuratur, machte jedoch über eigenes Ansuchen ab 1876 bei der Landesregierung in Czernowitz Dienst (1877 provisor. Bez.Koär.). 1878 trat er wieder in den Finanzdienst und wurde noch im selben Jahr Steuerinsp. in Graz, wo er zuletzt als Finanzrat wirkte. M. habil. sich 1883/84 zunächst an der Univ. Graz für Finanzwiss. und österr. Finanzgesetzeskde., später auch für polit. Ökonomie und wurde 1893 als Nachfolger von V. Mataja (s. d.) als o. Prof. der Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftspolitik und Finanzwiss. an die Univ. Innsbruck berufen. Hier war er 1894 Senator, 1895/96, 1899/1900 und 1906/07 Dekan der rechts- und staatswiss. Fak., 1900/01 Rektor, ab 1908 Vorstand des staatswiss. Seminars; 1912 Hofrat. 1915 trat er krankheitshalber i. R. M.s wiss. Hauptwerk behandelte umfassend und systemat. das schwierige Gebiet des Finanzrechts.

W.: Stud. zur Frage über die Reformen in der polit. Verwaltung in Österr., 1876; Entwurf zu Statuten für Wirtschaftsgenossenschaften zur Hebung der Anstalten für den Fremdenverkehr, 1877; Die Übertretung der Zinsverheimlichung nach österr. Gesetzgebung, 1881, 2. Aufl. 1891; Der gemeinschaftliche Betrieb elektr. Anstalten, 1886; Die Besteuerung der Gebäude und Wohnungen in Österr., 1886; Die Molkereigenossenschaften in Österr. und deren Besteuerung, 1894; Grundriß des Finanzrechts, in: Grundriß des österr. Rechts, Abt. 3/7, 1906, 2. Aufl. 1916; Über die Notwendigkeit einer Ausgestaltung der westlichen Staatsbahnlinie, 1908; Précis de droit finançier, 1910; Wirtschaftswiss. Seminar, 2. Aufl. 1916; Über den Begriff der Gebühr und der Taxe, 1917.
L.: RP vom 13. 2. 1919; Ber. über das Stud.Jahr 1918/19 der Univ. Innsbruck, 1919, S. 33 f.; Kosel.
(N. Grass)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 7 (Lfg. 31, 1976), S. 9
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>