Nagy von Versegh, Ferenc (1852-1928), Jurist

Nagy von Versegh Ferenc, Jurist. * Virovitica (Kroatien), 17. 3. 1852; † Röjtökmuzsaj, Kom. Raab-Ödenburg (Ungarn), 8. 9. 1928. Stud. an den Univ. Pest und Wien Jus, 1875 Dr. jur. Nach mehrjährigen Stud. Reisen in Deutschland und Frankreich wurde er 1877 Priv.Doz. an der Univ. Budapest. 1879 ao., 1880 o.Prof. an der Rechtsakad. in Großwardein. 1881 o.Prof. des Handels- und Wechselrechtes an der Univ. Klausenburg (1886/87 Dekan), 1890–1928 o.Prof. an der Univ. Budapest (1898/99 und 1914/15 Dekan). Daneben wirkte N. 1900–02 als Staatssekretär im ung. Handelsmin. 1900 war er Parlamentsabg. der Liberalen Partei, 1905 der neugegründeten Verfassungspartei, 1910 der Nationalen Arbeitspartei. 1885 Vizepräs., 1909 Präs. des Ung. Juristenver. 1926 Mitgl. des Oberhauses. 1893 korr., 1903 o.Mitgl. der Ung. Akad. der Wiss.

W.: A magyar kereskedelmi törvény (Das ung. Handelsgesetz), 1878; A magyar kereskedelmi jog kézikönyve (Hdb. des ung. Handelsgesetzes), 2 Bde., 1884, 7. Aufl. 1909; A polgári törvénykezés rendje Magyarországon (Das Zivilrechtssystem in Ungarn), 1889; Magyar tengerjog (Das ung. Seerecht), 1894; A magyar váltójog kézikönyve (Hdb. des ung. Wechselrechtes), 1897, 7. Aufl. 1910; Gesetzentwurf über die Genossenschaften, 1904; Of Hungarian Law, 1908; Über die Rechtsverhältnisse in Ungarn, 1916; etc.
L.: Magyar Jogi Szemle, 1922, S. 257 ff., 1928, S. 301 ff.; Jogtudományí Közlöny, 1928, S. 173 f.; Kereskedelmi Jog, 1928, S. 149 f.; Magyar Közigazgatás vom 16. 9. 1928; Akadémiai Értesítő, 1928, S. 211 ff.; A. Almási–P. Ágostan, Emlékkönyv N. F. 25 éves egyetemi tanárságának megünneplésére (Gedenkbuch anläßlich der Feier des 25jährigen Jubiläums F. N.s als Univ. Prof.), 1906; Ö. Kuncz, N. F. rendes tag emlékezete (F. N. zum Gedächtnis, mit Werksverzeichnis), 1934; Das geistige Ungarn; M. Életr. Lex.; Pallas; Révai; Szinnyei; Új M. Lex.; A. Bozóky, A nagyváradi kir akadémia százados multja (100 Jahre kgl. Akad. in Großwardein), 1889, S. 96 f.; F. Eckhart, A Jog és Államtudományi Kar története (Geschichte der jurid. und staatswiss. Fak.), in: A kir. m. Pázmány P. Tudományegyetem története (Geschichte der kgl. ung. P. P.-Univ.), Bd. 2, 1936, s. Reg.
(K. Benda)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 7 (Lfg. 31, 1976), S. 30
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>