Nessler, Nikolaus (1867-1930), Schriftsteller und Lehrer

Nessler Nikolaus, Schulmann und Schriftsteller. * Brand (Vorarlberg), 19. 8. 1867; † Bregenz, 17. 8. 1930. Aus bäuerlicher Familie; stud. am fürstbischöflichen Knaben- und Priesterseminar in Brixen, wo er 1891 zum Priester geweiht wurde. Nach weiterem Stud. (Dt., Latein, Griech.) an der Univ. Innsbruck 1895 Dr. phil. Ab 1895 lehrte N. am Staatsgymn. in Brixen, 1909–23 am Gymn. in Bregenz und war einige Jahre auch Dir. des Inst. Marienberg. Er wirkte zeitweise in der Red. des „Vorarlberger Volksblattes“ und trat als Redner in polit. Versmlg. hervor.

W.: zahlreiche Gedichte (tw. in Mundart) und Abhh. für Ztg., Volkskalender und Lesebücher.
L.: Walserheimat in Vorarlberg 11, 1972, S. 11 ff.; Kosch, Theaterlex.; Kosch, Das kath. Deutschland; A. Vonach, Das Bregenzer Gymn., Bd. 1, 1950, S. 111 f.
(K. H. Burmeister)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 7 (Lfg. 31, 1976), S. 72f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>