Newald, Johann (1817-1886), Forstmann und Numismatiker

Newald Johann, Forstmann und Numismatiker. * Neutitschein (Nový Jičín, Mähren), 14. 5. 1817; † Graz, 4. 3. 1886. Sohn eines Tuchmachers, Bruder des Folgenden; absolv. 1839–42 die Forstlehranstalt Mariabrunn, 1843–47 dort Ass., 1847 als Nachfolger Grabners (s. d.) Prof. der Forstnaturkde. an dieser Anstalt. 1850–70 Forstdir. in Gutenstein (NÖ), 1870–75 Dir. der Forstakad. in Mariabrunn, nach deren Aufhebung Sektionsrat im Ackerbaumin. in Wien. 1877 i. R. N. war ein ausgezeichneter Ornithologe und ein gründlicher Kenner der österr. Kameraltaxe. Neben hist. Arbeiten verfaßte N. vor allem zahlreiche Stud. zur österr. Münzgeschichte des 15.–18. Jh.Vielfach geehrt und ausgezeichnet, u. a. Ehrenmitgl. der Österr. Numismat. Ges., Ehrenbürger von Gutenstein.

W.: Geschichte von Gutenstein in NÖ und seiner Umgebung, 1870; N. Gf. zu Salm, in: Berr. und Mitt. des Alterthums-Ver. zu Wien, 1879; Die Herren und Frh. von Liebenberg, 1883; Das österr. Münzwesen unter Ferdinand I., 1883; Beitrr. zur Geschichte der Belagerung von Wien durch die Türken im Jahre 1683, 2 Abt., 1883–84; Das österr. Münzwesen unter den K. Maximilian II., Rudolph II. und Matthias, 1885; zahlreiche Abhh. in Bll. des Ver. für Landeskde. von NÖ; etc. Red.: Monatsbl. des Alterthums-Ver. zu Wien, 1884–86.
L.: Amtsbl. der Bezirkshauptmannschaft Wr. Neustadt, 1971, n. 14 (Kulturbeilage); Monatsbl. der Numismat. Ges., Bd. 1, 1886, S. 127 f.; Numismat. Z., Bd. 18, 1886, S. 410 ff.; Österr. Forst- und Jagd-Ztg., 1886, S. 85 f.; Centralbl. für das gesammte Forstwesen, 1886, S. 206 f.; Mitt. des Niederösterr. Forstver., 1886, S. 74 ff.; Verhh. der Forstwirte von Mähren und Schlesien, 1886, H. 2, S. 102 ff.; Bll. des Ver. für Landeskde. von NÖ, 1887, S. XVI f.; Notizenbl. der Hist.-statist. Sektion der Mähr.-schles. Ges. für Natur- und Landeskde., 1888, S. 57; Partisch, Bd. 7, S. 173 f.; K. Schindler, Die k. k. Forstlehranstalt zu Mariabrunn, 1863. S. 100; H. Killian, Mariabrunner Tril., Tl. 2, in: Mitt. der Forstlichen Bundes-Versuchsanstalt Wien, H. 79, 1968, S. 71 ff., 77, 83, 114, 117, 121, 140, 153; B. Koch, 100 Jahre Österr. Numismat. Ges. 1870–1970, Festschrift, 1970, S. 138; Mitt. W. Hummelberger, B. Koch und H. Mück, alle Wien.
(H. Killian)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 7 (Lfg. 32, 1976), S. 110
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>