Nowak, Josef (1841-1886), Hygieniker

Nowak Josef, Hygieniker. * Trautenau (Trutnov, Böhmen), 1. 11. 1841; † Prag, 26. 3. 1886. Absolv. das Med.Stud. an der Med.-chirurg. Josephs-Akad. in Wien, 1866 Dr. med.; wurde dann Militäroberarzt in Prag, leistete Kriegsdienst im IR 21 und wurde Ass. an der Med.-chirurg. Josephs-Akad. an der Lehrkanzel für Chemie unter Schneider; Mitgl. des Militärsanitätsrates und Insp. der Militär-Medikamenten-Regie. Nach Auflösung des Josephinums wurde N. Doz. für Hygiene an der Univ. Wien und wußte die Interessen seines neuen Faches ausgezeichnet zu vertreten. N.s großes Lehrbuch der Hygiene war das erste moderne Werk über dieses Fachgebiet in Österr.

W.: Lehrbuch der Hygiene, 1881, 2. Aufl. 1883; etc.
L.: WMW, Jg. 1886, S. 510; Wr. med. Ztg., Jg. 31, 1886, S. 153; Wr. med. Presse, Jg. 27, 1886, S. 455 f.; S. Kirchenberger, Lebensbilder hervorragender österr.-ung. Militär- und Marineärzte, in: Militärärztliche Publ. 150, 1913; Lesky, S. 591 ff.
(M. Jantsch)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 7 (Lfg. 32, 1976), S. 164
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>