Obrist, Johann Georg; Ps. Erich Braun, Hans v. Jenbach (1843-1901), Schriftsteller und Beamter

Obrist Johann Georg, Ps. Erich Braun, Hans v. Jenbach, Schriftsteller und Beamter. * Jenbach (Tirol), 26. 5. 1843; † Innsbruck, 18. 4. 1901. Vater des Folgenden; stud. an der Univ. Innsbruck dt. und klass. Philol.; war 1868–73 Supplent an der Oberrealschule in Czernowitz, wo er gem. mit Franzos (s. d.) und Vintler die „Buchenblätter. Jahrbuch für deutsche Literaturbestrebungen in der Bukowina“ hrsg. 1873–75 unterrichtete er am Gymn. in Trautenau. 1875–97 war er Beamter an der Univ.Bibl. in Innsbruck. O. war neben seiner beruflichen Tätigkeit zeitweise Schriftleiter verschiedener Bll., u. a. der „Dorflinde“, der „Bohemia“, des „Tiroler Boten“ und der „Innsbrucker Nachrichten“. Er beherrschte acht Sprachen und arbeitete auch als Übers. Er übertrug als erster Werke des bedeutendsten Dichters der neueren ukrain. Literatur, T. G. Schewtschenko, tw. ins Dt. und übers. auszugsweise Worobkiewicz, Zaleski, Puschkin und Turgenjew. Er übers. auch aus dem Schwed. (Tegner) und dem Italien. (Leopardi, Rossi, Carducci). O.s literar. Tätigkeit war stofflich weit ausgreifend: sie umfaßte Lyrik und Epik, Reiseskizzen, pädagog. Aufsätze, kulturhist. und literarhist. Abhh. etc.

W.: H. Guarinoni (Biographie), 1867; Georginen (Gedichte), 1870; T. G. Szewczenko (Biographie), 1870; Der Lyriker H. v. Gilm, 1874; Die Enthüllungsfeier des Schöpf-Denkmals in Telfs, 1875; Jutta v. Straßberg (Erz.), 1875, 2. Aufl. 1930; R. Lechleitner. Ein Tiroler Autodidakt, 1878; Für Igls! (Gedichte), 1883; Schloß Martinsbühel (Führer), 1888; etc.
L.: Tiroler Nachr. vom 4. 5. 1961; Kulturberr. aus Tirol vom 9. 6. 1961; Brümmer; M. Enzinger, Die dt. Tiroler Literatur bis 1900, 1929, S. 86; Giebisch–Gugitz; Kosch; Nagl–Zeidler–Castle, Bd. 4, S. 1282; Kosch, Das kath. Deutschland; Biograph. Jb., 1904; A. Mayr, Tiroler Dichterbuch, 1888, S. 182 f.; A. Niggl, Verkannt und vergessen, 1902; W. Obrist, Südtirol, Bll. der Erinnerung, 1926.
(G. Weiß)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 7 (Lfg. 33, 1977), S. 200
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>