Palmović, Andrija; früher Opica (1847-1882), Schriftsteller

Palmović Andrija, Schriftsteller. * Rasinja b. Koprivnica (Kroatien), 27. 11. 1847; † Agram, 10. 2. 1882. Hieß früher Opica; nach dem Stud. der kath. Theol., welches er zweimal unterbrach, 1871 Priesterweihe; wirkte dann in der Seelsorge, ab 1880 als Pfarrer in Komarevo b. Sisak und arbeitete schon früh bei mehreren Z. mit. P., der in seinen wenigen Gedichten einen eigenen Stil und Rhythmus zu schaffen vermochte, ist einer der besten Repräsentanten der kroat. Dichtung in der Zeit des Übergangs von der Romantik zum Realismus.

W.: Pjesme A. P. (Die Gedichte von A. P.), hrsg. von F. Folnegović, 1883; Izabrane pjesme (Ausgewählte Gedichte), 1932; Gedichte in: Pet stoljeća hrvatske književnosti (500 Jahre kroat. Literatur), Bd. 44, 1970.
L.: Agramer Ztg., 1883, n. 121; Vienac 14, 1882, S. 95; Savremenik, 1907, n. 4–6; Vidici, 1939, n. 12–14; Republika, 1952, n. 3; A. Mihanović, A. P., in: Pet stoljeća hrvatske književnosti (500 Jahre kroat. Literatur), Bd. 44, 1970, S. 267 ff.; Nar. Enc.; Znam. Hrv.
(J. Soldo)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 7 (Lfg. 34, 1977), S. 306
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>