Pap (Bilkei), István (1865-1943), Theologe

Pap (Bilkei) István, Theologe. * Bonyhád, Kom. Tolna (Ungarn), 18. 9. 1865; † Dunaszentgyörgy, Kom. Tolna (Ungarn), 13. 7. 1943. Stud. 1882–86 an der ref. theolog. Akad. in Budapest und 1886–88 in Edinburgh Theol. und war dann als Vikar, ab 1891 als Pfarrer in Morágy und ab 1902 in Neuschowe tätig. 1904 habil. er sich an der ref. theolog. Akad. in Budapest, 1905–35 Prof. für prakt. Theol. an dieser Akad. P. war bedeutend als Theologe der Inneren Mission und der prakt. orientierten Seelsorge.

W.: A rendi és áldozó papság fejlödése a három elsö században (Die Entwicklung des Ordens- und Säkularklerus in den ersten drei Jh.), 1904; Wichern és a belmisszió (Wichern und die Innere Mission), 1908; Kálvin, mint lelkész (Kalvin als Pfarrer), 1909; A belmisszió hősei (Die Helden der Inneren Mission), 1912; Baksay S., 1933; etc. Red.: Protestáns Egyházi és Iskolai Lap, 1913–19.
L.: S. Csekey, Bilkei P. I., 1943; Zoványi, Theologiai Lex.; Das geistige Ungarn; Révai; A Budapesti református theologiai akadémia története (Geschichte der ref. theolog. Akad. in Budapest), 1955, S. 101.
(B. Németh)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 7 (Lfg. 34, 1977), S. 319
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>