Paradeiser, Wenzel (1838-1899), Marinefachmann

Paradeiser Wenzel, Marinefachmann. * Stockerau (NÖ), 8. 8. 1838; † Graz, 9. 3. 1899. Trat 1856 als provisor. Marinekadett in die k. k. Kriegsmarine. 1871 wurde P. auf eigenes Ansuchen als Abt.-Vorstand in den Beamtenstand des Hydrograph. Amtes in Pola übernommen und red. ab 1873 die „Mitteilungen aus dem Gebiete des Seewesens“, die unter seiner Red. zu einer international führenden Fachz. wurden. Er gestaltete auch die Marinealmanache, viele Reiseberr. von Schiffen des Auslanddienstes und das naut.-techn. Wörterbuch der Kriegsmarine. 1890–93 war er Vorstand der Bibl. des Hydrograph. Amtes, die ihm ihren Ausbau und eine vorbildliche Organisation verdankt. 1893 trat er als Reg.Rat i. R.

L.: KA Wien.
(U. Schöndorfer)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 7 (Lfg. 34, 1977), S. 323
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>