Parttart, Alois (1841-1898), Fabrikant

Parttart Alois, Fabrikant. * Wien, 29. 3. 1841; † Wien-Atzgersdorf, 4. 3. 1898. Trat mit 20 Jahren als Praktikant in eine Wr. Klavierfabrik ein und übernahm 1869 in Wien-Gumpendorf das kleine Klaviergeschäft seines Schwiegervaters Bessner. 1892 konnte P. in Atzgersdorf eine neue Fabrik bauen, wo 1894 auch ein Konzertsaal eingerichtet wurde, der u. a. zu Ausst.-Zwecken diente. Bei Verwertung aller einschlägigen Erfahrungen und Techniken vermochte P. der Fa. einen langsamen, kontinuierlichen Aufstieg zu sichern. In den 28 Jahren seiner Tätigkeit stellte er in der von Streicher erfundenen sog. Wr. Mechanik mehr als 10000 Fabrikate aller Größen (von Pianinos bis zu Konzertflügeln) her, welche in aller Welt Absatz fanden.

L.: Großind. Österr., Bd. 3, S. 268 ff.
(H. Stekl)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 7 (Lfg. 34, 1977), S. 329
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>