Pergen, Anton Gf. von (1799-1860), Feldmarschalleutnant

Pergen Anton Graf von, General. * Wien, 10. 12. 1799; † Wr. Neustadt (NÖ), 12. 4. 1860. Absolv. 1813–18 die Ing.Akad. in Wien und diente dann als Kadett im Ing.Korps in Pilsen, 1819 Lt. 1820 Oblt. und bei der Fortifikationslokaldion. in Theresienstadt eingeteilt, machte er 1821–1823 die Operationen in Neapel und Sizilien mit. 1824/25 wirkte er bei der Fortifikationslokaldion. in Salzburg, 1826–30 als Kapitänlt. bei jener in Graz. 1831 Hptm. im IR 9, 1834 Mjr. im IR 49; 1836 zum IR 30 übersetzt, war er 1839/40 beim statist. Büro des Gen.Quartiermeisterstabes in Wien eingeteilt, 1840–48 wirkte P. als Dienstkämmerer K. Ferdinands (s. d.), 1843 Obst., 1848 GM. 1848/49 machte P. den Feldzug in Ungarn mit, 1850 trat er als FML i. R. 1854 wieder eingestellt, wirkte er als Divisionär in Karlstadt, 1858/59 in Pest, 1859 endgültig i. R.

L.: Wr. Ztg. vom 14. 4. 1860; Gatti, Bd. 1, S. 707; KA Wien.
(R. Egger)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 7 (Lfg. 35, 1978), S. 417
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>