Perini, Carlo (1817-1883), Mediziner, Naturwissenschaftler und Schriftsteller

Perini Carlo, Mediziner, Naturwissenschafter und Schriftsteller. * Trient, 6. 2. 1817; † Trient, 29. 12. 1883. Bruder des Vorigen; stud. an der Univ. Padua Med., 1843 Dr. med., 1844 Dr. chir. und Mag. obstet. Nach Trient zurückgekehrt, wurde er Ass. am dortigen Spital. Als begeisterter Naturforscher veröff. er in „Flora della Italia settentrionale e del Trentino“ 400 Pflanzenarten mit einer nach eigenen Methoden durchgeführten Klassifikation. 1852 gründete er mit seinem Bruder Agostino P. die Ztg. „L’Ape“. P. beschäftigte sich auch mit der Geschichte seiner Heimat und verfaßte Erz. sowie einen hist. Roman.

W.: Breve prospetto di topografia patologica del Trentino, 1843; I figli del popolo (Erz.), 1857; Trento e i suoi contorni, 1859; Storia e descrizione di Trento e del suo territorio, 1859; Cenni storici statistici e biografie scelte dalla collezione Mazzetti, 1863; Il Concilio di Trento. Riassunto storico 1515 al 1563, 1863; I castellani del Trentino nel secolo decimoquarto, 1879; etc.
L.: Atti dell’Accad. di scienze, lettere ed arti degli Agiati in Rovereto, Ser. 3, Bd. 4, 1901, S. 33 ff.; L. Bonomi, Naturalisti, medici e tecnici trentini, 1930; F. Ambrosi, Scrittori ed artisti trentini, 2. Aufl. 1894; Pagliaini.
(G. Sebesta)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 7 (Lfg. 35, 1978), S. 420f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>