Pirc (Pierz), Franc (1785-1880), Missionar

Pirc (Pierz) Franc, Missionar. * Goditsch b. Stein (Godič pri Kamniku, Krain), 20. 11. 1785; † Laibach (Ljubljana), 22. 1. 1880. Erhielt 1813 die Priesterweihe und wirkte dann als Seelsorger in verschiedenen Orten in Krain, wo er sich um die Obstzucht große Verdienste erwarb. Von Baragas (s. d.) Missionsberr. begeistert, entschloß er sich für die Missionsarbeit in den USA und wirkte ab 1835 in verdienstvoller Weise u. a. bei verschiedenen Indianerstämmen am Michigansee und in Minnesota. Er gründete Missionsstationen, baute Kirchen und Schulen und lehrte die Indianer Ackerbau, Obst- und Viehzucht. 1873 kehrte P. in die Heimat zurück.

W.: Kranjski vrtnar . . . (Der krain. Gärtner . . .), 2 Bde. 1830–34, 3. Aufl. 1863; Podvučenje, kako se morejo te škodljive gosenice končati (Belehrung über die Vernichtung schädlicher Raupen). 1834; Die Indianer in Nordamerika, 1855; Pesem mojega življenja (Das Lied meines Lebens), in: Zgodnja danica, 1864; Nektere pesmi (Einige Gedichte), 1874; etc.
L.: Zgodnja danica, 1864. S. 56 f.; Kamniški zbornik, 1965, S. 35 ff., 1969, S. 120 ff.; Slovenski izseljenski koledar, 1966. S. 170 ff., 1970, S. 288 f.; Obzurnik, 1971, S. 720 f.; Buchberger; SBL; Wurzbach; Naši znameniti tehniki, 1966. S. 106 ff.
(N. Gspan)  
PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 8 (Lfg. 36, 1979), S. 89f.
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>